Best Worscht in Town

> Best Worscht in Deiner Nähe!
You Are Viewing

A Blog Post

Tomaha, Sulawesi, Schnecken als Delikatesse

  • 2. Oktober 2013
  • By
  • In News
  • No Comments
Tag 6 : 28. Juli
Frühstück um 06:30 Uhr dann Abfahrt zum Flughafen Jakarta.
Nach 3Std landen wir in Manado und die noch eine Stunde vorstellen. Jetzt haben wir 6 Std Zeitdiffernz zu Deutschland.
Dort angekommen werden wir vom Fahrer Donni abgeholt und in das Highland Ressort gefahren, wären der Fahrt machten wir Landschaftsbilder.
Wir bezogen in einer Wunderschönen Anlage, Umgebung wie im Jungel, die Suiten.
Dann machten wir uns auf den Weg nach Tomahon, dort sind die Schnecken eine Spezialität der Stadt und werden in kleinen Warongs( Imbiss) hergestellt.
Klar war das meine Aufgabe. Dazu muss man sagen das in den Warongs Kühlung ein Fremdwort ist und bei 35 grad und 70 % Luftfeuchtigkeit die Sachen dementsprechend aussehen und riechen.
Also los ging der Dreh. Ich musste die Lebendigen Schnecken die extra für mich ganz frisch gefangen wurden, bei lebendigem Leib aus ihrem Haus pulen. Sorry.
Danach wurden dieses eklig ausgehenden Schnecken gekocht für 1 Std.
Die fertigen Schnecken habe ich dann aufgespießt und auf den Grill gelegt.
Nach dem dieses knusprig warn wurden sie mit einem sehr scharfen sambal mariniert und ich musste Sie essen.
Es war ein großer Kampf in mir aber ich wollte die netten Menchen nicht kränken, denn sie freuten sich sehr über unseren Besuch.
Also Augen zu und durch, einfach den Ekel abstelle.
Das Resultat war das es garnicht so schlecht schmeckte, ungefähr nach Hähnchenfleisch das viel zu scharf war.
Nun war der Dreh im Kasten und wir fuhren wieder in das Ressort zurück.
Bin platt und gehe schlafen…..

 

Kommentar